Mietrechtsänderungsgesetz



Das Bundeskabinett hat das Mietrechtsänderungsgesetz beschlossen. Das Gesetz beabsichtigt, in Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt, die Modernisierungsumlage von derzeit 11 % auf 8 % zu senken. Darüber hinaus darf nur eine maximale Mieterhöhung von 3,00 €/qm innerhalb von sechs Jahren erfolgen.


Auch die Auskunftspflicht des Vermieters bei Überschreitung der Grenze der Mietpreisbremse wurde verschärft. Hiernach sind dem Mieter die Gründe für die Überschreitung mitzuteilen.

#Mietrechtsänderungsgesetz #Mietpreisbremse

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Social Icon

Kontakt

Sachverständige Dr. Steinbrecher & Kuntzsch

 

Bahnhofstraße 17

02625 Bautzen

 

Sekretariat:

Marion Schnell

phone:   +49 3591 3819857

fax:          +49 3591 3819774

mail:      schnell@sachverstand-grundbesitz.de

 

Dr.-Ing. Diana Steinbrecher MRICS 

Sachverständige für Immobilienbewertung

phone:   +49 3591 3819772

fax:          +49 3591 3819774

mail:        steinbrecher@sachverstand-grundbesitz.de

 

Dipl.-Ing. (FH) Silvio Kuntzsch

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

und Innenraum- und Gebäudeschadstoffe

phone:   +49 3591 3819773

fax:          +49 3591 3819774

mail:        kuntzsch@sachverstand-grundbesitz.de

 

Ottendorfer Straße 23

01458 Ottendorf-Okrilla/Dresden

phone:   +49 35205 704029

fax:          +49 35205 702720

mail:        info@sachverstand-grundbesitz.de

 

​​​​© 2020 by Dr. Steinbrecher & Kuntzsch